Viel Platz zum Abspritzen

Die meisten Kondome haben am vorderen Ende einen kleinen Nippel, das Reservoir.
Das Reservoir wird auch Zipfel, Spitze, Hütchen oder Schnippel genannt.

Der größte Vorteil an Kondomen mit Reservoir ist das einfache Überziehen. Vor allem für Jugendliche oder ungeübte Kondombenutzer sind diese Kondomsorten zu empfehlen. Wenn Sie das Kondom aus der Folie nehmen, können Sie es einfach am Reservoir festhalten, auf die Penisspitze (Eichel) setzen und abrollen. Das ist praktisch und einfach - und Sie rollen das Kondom nicht aus Versehen verkehrt herum ab.

Nach dem Samenerguss verteilt sich das Sperma nicht sofort im ganzen Kondom. Sie können es einfach hinter dem Reservoir zum Abziehen festhalten.

Der Kondomotheke-Tipp: Wenn Sie viel Samenflüssigkeit auf einmal abspritzen, empfehlen wir Ihnen Kondome mit großem oder langem Reservoir!

Ihre Fundstücke

635 Artikel

Sortierung: